Gebäudesimulation


Moderne Gebäude mit hohen Glasanteilen erfordern viel Know-how hinsichtlich Behaglichkeit und Energieeffizienz. Die komplexen Zusammenhänge zwischen Aussen- und Raumklima sowie Konstruktion und Haustechnik können mit den gängigen Standardberechungen nicht mehr genügend genau abgebildet werden. Das architektonische Konzept muss unter den Einflüssen Heizen, Kühlen und Beleuchtung (natürliche und künstliche Beleuchtung; Tageslichteffizienz) ganzheitlich betrachtet und hinsichtlich Behaglichkeit und Energieeffizienz optimiert werden.

Im Kontext «Gebäude als System» untersucht RSP die komplexen dynamischen Zusammenhänge von Bauten mit Hilfe von thermischen Simulationsprogrammen und liefert die Kriterien für sinnvolle Konstruktionsentscheide. 

Iwan Plüss, langjähriger Mitarbeiter des Zentrum für Integrale Gebäudetechnik (ZIG) an der Hochschule Luzern – Technik & Architektur, wird den Bereich «Thermische Gebäudesimulation» bei RSP aufbauen und weiterhin Simulationsprojekte im ZIG betreuen. Die Erfahrungen aus Dienstleistungs- und Forschungsprojekten sollen in der Praxis effizient umgesetzt werden.

RSP Bauphysik AG

RSP Informatik AG

Bleicherstrasse 11

CH-6003 Luzern

Tel 041 269 68 68

Fax 041 269 68 60

info@rsp.lu

NewsNews.html

Über UnsUeber_Uns.html
Das TeamDas_Team.html
BauphysikBauphysik.html
Gebäudesimulation
KommunikationKommunikation.html
InformatikInformatik.html

Download


Referenzen






NEU PDF 0.9 MB Download


Fachreferat

Sommerlicher Wärme-

schutz- Tool




PDF 0.9 MB Download

News.html
Verwendete Software
- IDA ICE 4.0http://www.equa.ch/home/page.aspx?page_id=2706http://www.equa.ch/home/page.aspx?page_id=2706http://www.equa.ch/home/page.aspx?page_id=2706shapeimage_9_link_0shapeimage_9_link_1